post

Triathlon Rastatt-Plittersdorf 2019

Am 17. Juni starteten 5 unserer Athleten beim traditionellen Feierabend-Triathlon der RSG Ried Rastatt in Plittersdorf. Für die Athleten galt es Abend um 18:30 Uhr 400m zu Schwimmen, 17km mit dem Rad um Plittersdorf und Ottersdorf zu fahren und abschließend 3 Runden um den Badesee mit insgesamt 4km zu Fuss zu absolvieren.
Bei absoluten Idealbedingungen starteten insgesamt 140 Athleten in dieses sehr schön organisierte kleine Abenteuer. Am Ende standen für unsere Starter folgende Ergebnisse zu Buche:
Moritz Gmelin, 3. Gesamtplatz in 48:17 (1. AK)
Frank Scholl, 4. Gesamt 49:10 (3. AK)
Sascha Hagel, 12. Gesamt, 51:59 (3. AK)
Kerstin Bannwolf, 4. Gesamt, 55:20 (3. AK)
Lena Schmidt, 7. Gesamt 57:51 (6. AK)
Ein tolles Mannschaftsergebnis das für den anstehenden Triathlon in Forchheim viel Spannung erwarten lässt.